Reporting

  • Seite drucken
  • Seite teilen

Reporting unter Berücksichtigung regulatorischer Vorgaben

Umfassendes Angebot

Reporting

Ein umfangreiches Reporting gehört zu den zentralen Leistungen einer jeden Master-KVG. Ein Reporting kann nicht nur auf Ebene eines Master-AIF berichten, sondern auch Informationen über die einzelnen Segmente oder Direktanlagen liefern.

Drei Reporting Pakete

HSBC INKA unterstützt in diesem anspruchsvollen Umfeld ihre Kunden mit drei Reporting Paketen:

  1. dem umfangreichen Investment Reporting,
  2. dem individuellen Sonderreporting unter Berücksichtigung aller regulatorischen Vorgaben eines Kunden, sowie
  3. dem Interaktiven Investment Reporting.

Alle drei Pakete erfüllen die höchsten Standards, was die Qualität, die Kompatibilität und die Analyse der Daten betrifft. Das moderne Datenmanagement ist die Grundlage für ein komplexes Investment Reporting sowie detaillierte Performance- und Risikoberichte, die die individuellen und branchenspezifischen Vorgaben (MaRisk, VAG, IFRS, Basel III, Solvency II, Tax) erfüllen.

Schon unser klassisches Investment Reporting liefert auf der Basis modernsten Datenmanagements detaillierte Übersichten über Bestände, Umsätze, Erträge, Performance und Risiko sowie eine Projektion der Kapitalflüsse. Außerdem bieten wir die Möglichkeit, über unser E-Reporting online auf die Reportingdaten zugreifen zu können. Zusätzlich stehen unseren Kunden regulatorische Auswertungen, beispielsweise ein VAG-Reporting, Basel III-Reporting, Solvency II-Reporting und Großkredite im Rahmen der CRR, zur Verfügung.

Neben diesem umfangreichen Basisreporting bieten wir die Möglichkeit zur Erstellung von individuellen Sonderreportings. Auf diesem Weg können wir flexibel auf die unterschiedlichen Anforderungen und Wünsche der Kunden eingehen. Mit dem Interaktiven Investment Reporting setzt HSBC INKA bereits Standards von morgen. Dieses Tool unterstützt Anleger insbesondere bei internen Auswertungen. Die Benutzerführung ist intuitiv und ermöglicht vielfältige Auswertungsformate und Aufbereitungsformen. Der Nutzer kann sich ein eigenes, maßgeschneidertes "Analyse-Cockpit" konfigurieren, in dem er schnell und unkompliziert durch die verschiedensten Bestands-, Umsatz-, Performance- und Risikoanalysen navigiert.

So kann man sich jederzeit einen umfassenden Überblick über die Anlagebestände verschaffen und somit insbesondere in turbulenten Marktsituationen eine schnelle Reaktionszeit sicherstellen. Die grafische Aufbereitung der Abfragen und deren Ausgabeformate können hierbei genau auf die Bedürfnisse unserer Anleger zugeschnitten werden, sodass man sich immer in der gewohnten Umgebung bestmöglich zurechtfindet.

Wenige Mausklicks genügen, um beispielsweise das gesamte Exposure eines einzelnen Landes in einem Portfolio in Sekundenschnelle übersichtlich auf dem Bildschirm darzustellen oder die Portfolios zu identifizieren, die Anteile an einem speziellen Unternehmen halten.

Bei HSBC INKA werden Reportingbedürfnisse individuell auf die Wünsche des Anlegers zugeschnitten.

* Unter Master-AIF verstehen wir einen Investmentvermögen mit verschiedenen Asset-Managern. Hierbei handelt es sich nicht um einen Master-AIF i. S. d. § 1 Absatz 19 Nr. 14 KAGB.