Master-AIFs

  • Seite drucken
  • Seite teilen

Große Diversifizierung - geringer Koordinationsaufwand

Die Administration von Master-AIFs gehört zum Kerngeschäft von HSBC INKA.

Alle unsere Systeme sind vollständig auf die Administration von Master-AIFs ausgerichtet. Darum bauen wir dieses Geschäftsmodell stetig aus. Unseren ersten Master-AIF* haben wir bereits 1994 aufgelegt. Mittlerweile administrieren wir eine Vielzahl von individuell aufgesetzten Master-AIFs mit einem dreistelligen Milliardenvolumen (EUR). Der Vorteil von Master-AIFs besteht darin, dass ein großes Kapitalvolumen auf der Hauptebene des Investmentvermögens gesammelt und auf verschiedene Anlagesegmente aufgeteilt wird. Die einzelnen Segmente können von verschiedenen Asset Managern gesteuert werden, wodurch der Diversifikationseffekt erhalten bleibt.

Der Investor erhält so bei geringem Koordinierungsaufwand:

  • volle Transparenz
  • effiziente Strukturen
  • erhöhte Flexibilität und Reaktionsschnelligkeit
  • steuerneutrale Umschichtung und Verschmelzung
  • einen Ansprechpartner

* Unter Master-AIF verstehen wir einen Investmentvermögen mit verschiedenen Asset-Managern. Hierbei handelt es sich nicht um einen Master-AIF i. S. d. § 1 Absatz 19 Nr. 14 KAGB.

Martin Brombeis

Martin Brombeis

+49 211 910-2984

Sabine Sander

Sabine Sander

+49 211 910-3701

Dunja Hundt

Dunja Hundt

+49 211 910-3631