Unsere Kompetenzen

  • Seite drucken
  • Seite teilen

Unser Angebot für die Administration von Investmentvermögen:

Hohe fachliche Expertise

Die Kernleistungen einer Fondsadministration umfassen:

  • Buchhaltung gemäß KAGB, investmentrechtlichen Vorgaben
  • Anteilspreisermittlung und Abstimmung mit der Verwahrstelle
  • Ermittlung steuerlicher Kennzahlen (Aktiengewinn, Zwischengewinn, Immobiliengewinn, TIS) gemäß InvStG
  • Erstellung des Jahresabschlusses nach KAGB/InvStG
  • Erstellung des Jahresberichtes gemäß BVI-Muster
  • IFRS-Reporting

Von einer Master-KVG wird erwartet ein möglichst breites Produktspektrum an Vermögensgegenständen abbilden zu können. HSBC INKA geht noch darüber hinaus und bietet den Kunden auf dem Markt neu eingeführte Asset-Arten an. So zählten wir zu den ersten KVGen in Deutschland, die z.B. Syndicated Bank Loans abbilden konnten. Darüber hinaus werden aktuell Infrastructure Produkte in verschiedenen Ausgestaltungen umgesetzt.

Lange Erfahrung mit SimCorp Dimension

SimCorp Dimension (SCD) ist eines der führenden Systeme in der europäischen Administration von Investmentvermögen. Mit diesem speziell für die Buchhaltung entwickelten System administriert HSBC INKA alle Geschäftsvorfälle, Forderungen, Verbindlichkeiten, Ertragsgutschriften und Kapitalmaßnahmen. Unsere IT-Plattform verfügt über eine große technische Flexibilität, ein großes Spektrum an Applikationen und ein transparentes Datenmodell, das den Export von Daten und somit die Anbindung anderer Anwendungen erleichtert.

Das System FlexTax erstellt das Steuer-Reporting für unsere Investmentvermögen (Kapitalertragsteueranmeldungen, Feststellungserklärungen, Besteuerungsgrundlagen gemäß § 5 InvStG, Steuerbescheinigungen usw.).

Hohe Kompetenz

Wir bilden unsere Mitarbeiter kontinuierlich fort und arbeiten zudem aktiv in den Arbeitskreisen des BVI und des BAI. Hier werden unsere Mitarbeiter regelmäßig zu spezifischen Fachthemen eingeladen und können somit brandaktuelle Themen vorantreiben.

Darüber hinaus haben wir als einer der führenden Administratoren den Anspruch, frühzeitig proaktiv auf die Änderung von gesetzlichen Vorschriften hinzuweisen und bei der Umsetzung daraus resultierender Möglichkeiten zu beraten. Das gilt auch für neue Kapitalmarktprodukte oder -vehikel.